×

Neues Konto

Über Sie

Anmeldeinformationen

An Konto anmelden

Vorname wird benötigt!
Nachname wird benötigt!
Vorname ist ungültig!
Nachname ist ungültig!
Dies ist keine gültige E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse wird benötigt!
Für diese E-Mail-Adresse gibt es bereits ein Konto!
Es wird ein Passwort benötigt!
Bitte geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Bitte geben Sie mehr als 5 Zeichen ein!
Bitte geben Sie weniger als 16 Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
Die AGBs müssen akzeptiert werden!
Die Datenschutzerklärung muss akzeptiert werden!
E-Mail-Adresse oder Passwort falsch!

CENSA Speicheltest 1+

CENSA Speicheltest 1+
Einhorn-Apotheke Nürnberg, Nürnberg
1 St Kombipackung
PZN: 08125676
149,93 €
(149,93 pro Testpackung) Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Beschreibung

Details

Speicheltest Paket 1+ Das Speicheltest Paket beinhaltet ein Testset, mit dem Sie bequem von zuhause Ihre Speichelprobe entnehmen können. Für die Einsendung Ihrer entnommenen Probe an unser Partnerlabor finden Sie eine Rücksendeverpackung beigefügt. Bei der Laboranalyse Ihrer Probe werden folgende Hormone untersucht: Testosteron Progesteron Estradiol (E2) Estriol (E3) Cortisol (morgens) Messergebnisse und Zielbereiche Den gemessenen Hormonwerten werden Vergleichswerte zugeordnet, die von beschwerdefreien Menschen, gleicher Altersspanne und Geschlecht, ermittelt wurden. Bei gebärfähigen Frauen wird zusätzlich Zyklustag, Schwangerschaftswoche oder Stillzeit beachtet. Insbesondere für Kinder, Frauen in den Wechseljahren oder in der Postmenopause gelten andere Zielbereiche, die ebenso berücksichtigt werden. Messergebnisse von Progesteron und Estradiol (nur bei Frauen) oder Cortisol (bei allen) werden in einer Zyklus-Grafik dargestellt. Der jeweils integrierte Messpunkt ermöglicht eine präzise Vergleichsmöglichkeit – sogar am jeweiligen Zyklustag. Medizinischer Kommentar (optional) Der medizinische Kommentar wird von mehreren Fachkräften erstellt, kontrolliert und verifiziert. Er beinhaltet eine Bewertung Ihrer Testergebnisse in Bezug zu Ihren angegebenen Symptomen, derzeitig eingenommenen Medikamenten und bereits bekannten Diagnosen. Zusätzlich wird auf Ihre individuelle Fragestellung eingegangen. Bei Frauen spielen Zyklusphase und Empfängnisregelung eine ebenso wichtige Rolle. Wo relevant, gehen wir auch auf den Beruf und die jeweilige Lebenssituation ein, wie z.B. akuter Stress, Pflege, Behinderung usw. (sofern angegeben). Der Kommentar soll Ihnen und Ihrer begleitenden Fachkraft als Grundlage für eine evtl. nötige Regulierung dienen.